»

Jede Frau sollte ermutigt werden, dass sie es wert ist,

ein Leben in WÜRDE zu haben.

ANNETTE

Annette lebt in Heidelberg. Sie liebt ihre große Familie, ihre Freundinnen und ihren Job in der Öffentlichkeitsarbeit. Am liebsten ist sie im Garten »ihrer« Flüchtlingsunterkunft. Annette fotografiert seit über 40 Jahren. Am liebsten Menschen. Sie lacht für ihr Leben gern.

»

Ab dem Moment habe ich wieder ein Stück von mir gehabt –

von MIR SELBST.

FELICITAS

Felicitas arbeitet in Berlin als Apothekerin. An der Schule ihrer zwei Söhne gestaltet sie Reformen von Unterricht und Erziehung. Felicitas schwimmt gerne, singt in einem Kiezchor und reist am liebsten langsam. Sie ist stolz, eine Protagonistin von Aus/Weg und eine liebevolle Tante für ein Pflegekind zu sein.

»

In meinem Leben ist mir heute wichtig, dass ich wieder anderen

vertrauen kann (…) und dass ich mein Leben GENIEßEN kann.

MARTINA

Martina lebt in einer glücklichen Beziehung in Mannheim. Sie arbeitet in der Verwaltung der AIDS-Hilfe Heidelberg. Nebenbei engagiert sie sich ehrenamtlich beim Frauennotruf Heidelberg, verreist gerne und ist Fan vom SV Waldhof Mannheim. Martina hat zwei erwachsene Kinder und wartet darauf, Oma zu werden.

»

Ich bin nicht alleine mit meinem Problem,

es gibt auch andere Frauen, denen es so geht wie mir.

HILFETELEFON

Das Hilfetelefon »Gewalt gegen Frauen« ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung unterstützt das Hilfetelefon Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten.

DIE INITIATIVE

Annette, Felicitas und Martina haben einen Ausweg gefunden. Wenn auch Du Deine Geschichte erzählen und Mut machen möchtest, wende Dich an: